Oracle startet Aussie Cloud im November

Technologie-Behemoth Oracle hat sich zu einem der ersten multinationalen Software-Giganten entwickelt, die dem Trend entgegensteigen und Software als Dienstleistung aus einem australischen Rechenzentrum anbieten.

(Gutschrift: Oracle)

Das Unternehmen über Nacht bestätigte einen Bericht von iTnews von der OpenWorld-Konferenz in San Francisco in dieser Woche, dass es seine On-Demand-Kundenbeziehungsmanagement-Plattform nach Australien durch einen Deal mit Hosting-Unternehmen Harbor MSP bringen würde.

Harbor MSPs australisches Rechenzentrum befindet sich in der massiven Global Switch Anlage in Ultimo, Sydney.

Ein Sprecher für Oracle bestätigte den Bericht, der den asiatisch-pazifischen Vizepräsidenten Steve Au Yeung zitierte, obwohl die Definition von Cloud Computing bedeutete, dass es keine Rolle, wo Daten gehostet wurden, manchmal Kunden, vor allem in der Regierung, wollten Daten lokal . Der Service ist geplant, um bis November dieses Jahres leben.

Die Nachricht kommt, wie eine Reihe von anderen multinationalen Cloud-Computing-Software-Riesen haben konsequent von der Gründung Datacentres in Australien, in der Regel lieber Singapur als nächste nächste Option zu beanstanden.

Kundenorganisationen, insbesondere im stark regulierten Finanzdienstleistungssektor, aber auch in der Regierung, haben konsequent nach lokal gehosteten Datacenter von Anbietern verlangt.

Google, zum Beispiel, hat anerkannt, dass es “intensive” Interesse an seiner Cloud-Computing-Anwendungen-Suite einschließlich Gmail, aber früher in diesem Jahr nicht mehr verpflichten, die lokale Infrastruktur.

Oracle Rivalen Salesforce.com beherbergt auch seine Datacenter in Übersee, ebenso wie Microsoft mit seiner gehosteten Business Productivity Online Suite. Allerdings haben lokale IT-Service-Partner wie CSC die Microsoft-Plattform im Land gebracht und bereits begonnen gewinnen lokalen Cloud-E-Mail-Hosting-Deals mit Spielern so groß wie AMP und Coca-Cola Amatil.

Und es ist nicht nur die Software-Unternehmen und Systemintegratoren, die in lokale Hosting für Cloud-Computing-Dienste bewegen. Telcos wie Telstra und Optus zum Beispiel haben kürzlich Initiativen zur Entwicklung der Cloud in Australien angekündigt.

Oracle übernimmt LogFire für die Cloud-basierte Lagerverwaltung

Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden

Big Data Analytics, Oracle erwirbt LogFire für Cloud-basierte Lagerverwaltung, Enterprise Software, Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden, Enterprise-Software, Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Büste oder meh Upgrade-Zyklus voraus? -market Momentum, zielt darauf ab, inmitten der Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Bust oder Meh Upgrade-Zyklus voraus?

? Arbeitstag greift Mid-Markt-Momentum, zielt darauf ab, inmitten Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen