Mobile Tech Prognosen für 2015

Mobile Tech hat in den letzten Jahren in einem rasanten Tempo vorangekommen, hat sich aber vor kurzem verlangsamt, um uns aufzuholen. Die Hauptakteure sind fest im Handy verankert, und mit nur wenigen Stunden im Jahr 2014 ist es Zeit zu freuen, um zu sehen, was sie im Geschäft für uns im nächsten Jahr haben könnte.

Android ist die 800-Pfund-Gorilla in jedem Zimmer, und im nächsten Jahr wird das weiter zu sehen. Google hält Android auf einem stetigen Kurs, wie es in der Vergangenheit hat. Android hat bis zu dem Punkt gereift, dass es nicht wahrscheinlich, dass wir einen großen Sprung im Jahr 2015 zu sehen.

Das gilt nicht für Android One, Googles Initiative zu niedrigen Kosten (zB $ 99) Android-Handys in Schwellenländern zu bekommen. Im Jahr 2015 erwarten, über neue Android One-Partner in Indien und anderen Schwellenländern zu hören. Diese werden nicht viel von einem Gewinn, aber in großer Zahl wird Zement Android die Nummer eins Position in Smartphones.

Die nächste Version von Android, Maple Syrup oder wie auch immer Google es nennt, wird sich wahrscheinlich auf das Materialdesign von Lollipop ausweiten. Es ist nicht wahrscheinlich, dass wir eine große Veränderung in der Look and Feel von Android im nächsten Jahr sehen, wie das Design von Lollipop hat bereits sowohl Telefone und Tabletten modernisiert bekommen.

Google wird weiterhin die Nexus-Linie mit einem neuen Smartphone und Tablet, aber weder wird ein Wow-Faktor haben. Es wird langsam und stabil für Nexus im nächsten Jahr.

Die Galaxy Note Linie wird mit evolutionären neuen Modellen fortfahren. Samsung hat die Wand mit dem, was sie mit dieser Linie tun kann getroffen.

Die Galaxy Note Edge Telefon schob die Umschlag für Handys im Jahr 2014 mit dem innovativen Display am Rand des Mobilteils. Es hat nicht mit dem kaufenden Publikum Resonanz, aber das Unternehmen wird es wahrscheinlich wieder versuchen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Samsung bringt die Rand-Display auf eine Tablette einer Art im nächsten Jahr.

Andere große Android-Gerätehersteller werden mit der großen Telefonsache weitergehen und wir sollten evolutionäre Telefone und Tablets im Jahr 2015 sehen. Es gibt keinen vorhersehbaren Sprung in der Technologie und es wird zu weitgehend geringfügigen Verbesserungen gegenüber heutigen Geräten führen.

Ein Bereich der Android-Raum, der Spaß sein wird, um im nächsten Jahr beobachten wird der Nokia-Faktor sein. Ich sage voraus, wir werden sehen, Nokia, die Firma getrennt von Microsoft, produzieren mindestens ein Android-Tablet. Nokia sollte innovative Angebote machen, die seine eigene Software enthalten, und seine Geräte werden von allen anderen Android-Gadgets, die wir im nächsten Jahr sehen werden, verschieden sein.

Wir sollten die Annahme von Chromebooks weiterhin im Jahr 2015 wachsen zu sehen, da aktuelle Eigentümer und Organisationen, die sie verwenden das Wort zu verbreiten. Niedrige Preise machen die Entscheidung, das Chromebook genauso attraktiv wie im Jahr 2014 zu kaufen.

Das Chromebook wird wahrscheinlich nicht viel ändern im nächsten Jahr, aber die Hardware wird sich auf den Punkt, dass die niedrigen Preise viel mehr bang for the buck erhalten. Wir werden wahrscheinlich mehr Chromebooks mit Touchscreens und eine größere Auswahl an größeren Displaymodellen sehen.

Es gibt zwei Dinge, die ich glaube, wir haben eine gute Chance, im Jahr 2015 zu sehen. Ich wäre nicht überrascht, eine Tablette auf den Markt zu sehen, und es wird wahrscheinlich die Chromepad genannt werden. Dies wird das Wasser testen, um zu sehen, wie gut ein Tablet mit Chrome OS empfangen wird.

Google sollte besonders interessiert sein, wie begeistert der Bildungssektor auf einen Chromepad reagieren könnte. Das Chromebook gewinnt Traktion in den Schulen und mit einem Chromepad wird es Google und seinen Partnern in Chrome ermöglichen, mit dem iPad konkurrieren.

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien

Ich denke auch, wir könnten sehen Google arbeiten mit einem Partner, um ein High-End-Chromebook wie das Pixel zu produzieren. Es ist ein paar Jahre seit dem Pixel, und da wir nicht gesehen haben, eine Aktualisierung von diesem Laptop kann es ein Indiz dafür sein, dass Google nicht wollen, um seine eigene Hardware wieder zu tun. Die Zusammenarbeit mit einem Partner, wie es mit seinem Nexus-Gerät Linie würde es konzentrieren sich auf Design und Funktionen, dann drehen sie zu einem OEM, um es zu fertigen.

Das neue Pixel (ich wähle, um es den Pixelator zu nennen) müsste im Preis vom Original herunterkommen, doch das Premium Design-Element behalten. Erwarten Sie es, integrierte LTE wie das erste anzubieten, und das schöne hochauflösende Display beizubehalten.

Im nächsten Jahr werden wir wahrscheinlich sehen, ein anderes iPhone und iPad, die nur etwas besser als die diesjährigen Modelle sind. Apple wird wahrscheinlich das iPhone 6 Features mit dem Handy im nächsten Jahr.

Wir sollten die gleiche Taktik mit dem iPad Air sehen. Es ist nicht wirklich praktisch, um ein iPad, das dünner ist, da es bereits schiebt die Grenze zu machen. Irgendein dünneres und die Tablette ist zerbrechlich. Wir werden wahrscheinlich sehen, System RAM in das neue iPad, die es besser laufen und helfen in der erhöhten Rolle, die das iPad für die Arbeit annehmen wird erhöht erhöht.

Android

Chromebooks und Chrompads

Astechnologie Entscheidungsträger schauen voraus für die Budgetplanung für 2015 und wo ihre IT-Ressourcen konzentrieren, um die größten Auswirkungen im kommenden Jahr zu machen, haben wir Perspektiven und Forschung zu helfen, diese Entscheidungen zu informieren.

Während ich würde gerne sehen, Apple Release eine Oberfläche-Typ-Tastaturabdeckung für das iPad, ist es nicht wahrscheinlich. Die Leute in Cupertino scheinen glücklich mit anderen machen Zubehör für seine Produkte und wird wahrscheinlich nicht das Boot rock.

Die nie enden wollenden Gerüchte über ein großes (12-Zoll) iPad wird sich wohl erst 2015 herausstellen. Ich glaube nicht, dass ein großes iPad in Apples DNA steht.

Stattdessen glaube ich, dass das Unternehmen weiterhin Apple Pay wachsen und seine Anstrengungen auf die Apple Watch konzentrieren wird. Es ist offensichtlich, dass Apple beabsichtigt, die Uhr einen großen Push zu geben, um es erfolgreich zu machen und Ressourcen zu widmen, die nicht für andere Produkte verfügbar sein werden.

Ich prognostiziere die Apple Watch wird die größte verkaufende smartwatch bis zum Ende des Jahres 2015 sein. Dennoch glaube ich nicht, dass die kaufende Öffentlichkeit Wearables findet, um im kommenden Jahr mehr wünschenswert zu sein, als sie dieses Jahr haben. Ich glaube nicht, dass die Apple Watch wird das hohe Niveau der Verkäufe erreichen, dass das Unternehmen hofft, getroffen wird.

Was die Apple Watch im Jahr 2015 tun wird Kick-Start HealthKit in hohen Gang. Erwarten Sie zu sehen, erhalten Sie zusätzliche Gesundheits-Monitoring, begleitet von einer Flut von Drittanbietern Zubehör, die Schnittstelle mit allen Produkten von Apple, vor allem die Uhr, entworfen, um jeden Aspekt Ihres Lebens verfolgen.

Die Leute in Redmond haben sich in einem schwindelerregenden Tempo der späten bewegt, und voraussagen, was wir im Jahr 2015 zu sehen ist keine leichte Aufgabe. Wir werden sehen, Windows 10, und das wird helfen, über das Debakel von Windows 8.

Windows 10 sollte das Betriebssystem aus dem neuen Microsoft, die verlockend einige Unternehmen zu aktualisieren beginnt. Das gibt dem Unternehmen die Traktion, die es braucht, vorwärts in Mobile. Auf der anderen Seite, die Tatsache, dass Windows 10 wird erwartet, dass die letzte große Version des Betriebssystems kann andere Unternehmen einschüchtern, die unangenehm mit dem neuen Upgrade-Prozess der Zukunft sind.

Wir werden wahrscheinlich sehen eine aktualisierte Surface Pro Tablette, und ich prognostizieren die Hardware wird eine bescheidene Verbesserung zu sehen. Der größte Schritt von der aktuellen Surface Pro wird ein Schritt nach unten, und das ist im Preis. Microsoft muss den Preis so niedrig wie möglich zu bekommen, und ich werde nicht überrascht sein, wenn sie das tun.

Partner werden weiterhin Windows Hybrid-Computer, diejenigen, die sowohl als Laptop und eine Tablette funktionieren, aber die Kauföffentlichkeit wird wahrscheinlich nicht wie sie nicht mehr im Jahr 2015 als sie in diesem Jahr. Die meisten Interessenten wollen in der Regel größere Displays auf Laptops aber das Gegenteil auf einer Tablette. Das wird sich nicht ändern, so dass nicht erwarten, dass die Umsätze im Jahr 2015 zu springen.

Windows Phone wird auch weiterhin im Jahr 2015 auf dem Weg zur Annäherung an die Verschmelzung mit Windows 10 zu kommen. Im nächsten Jahr wird wahrscheinlich zu früh, um die beiden Betriebssysteme völlig synchron zu bekommen, aber es wird immer näher. Es wird ein Push-Forward sein, wenn Anwendungen vollständig zwischen den Handys und Windows-Tabletten austauschbar sind.

Dieses Jahr war nicht zu gut für das erste Smartphone von Amazon, und ich erwarte nicht, dass das Unternehmen das Debakel wiederholt. Ich sage voraus, dass Amazon das Feuertelefon still sterben lassen und an seinen Tabletten arbeiten wird.

Die Experten bringen Sie komplette Abdeckung von der 2015 International CES, und putzen Sie die Showroom-Boden für die heißesten neuen Tech-Gadgets herum.

Wir sollten nicht sehen, große Beulen in der Hardware der Fire HDX-Tabletten, sondern Amazon wird weiterverkaufen so viele von ihnen wie möglich. So Hardware-Verbesserungen im Jahr 2015 wird gering sein, und das Unternehmen wird Features hinzufügen, um seine Prime-Service zu schieben.

Amazon wird weiterhin mit dem Echo zu spielen, und – machen Sie keinen Fehler – das ist, was es damit zu tun. Das langsame Rollout schien kontrolliert zu werden, damit das Unternehmen herausfinden konnte, was damit zu tun war. Im Jahr 2015 wird Amazon mehr Funktionen und Interaktion mit den Eigentümern hinzufügen.

Ich erwarte, wir werden sehen, das Echo gewinnen die Fähigkeit, mit anderen Geräten in der Heimat zu arbeiten, und fügen Sie mehr anspruchsvolle Lernen über das, was Eigentümer wollen. Ich denke, wir werden sehen, das Echo eine bessere Integration mit Amazon Kindle Fire Tabletten.

Im nächsten Jahr wird wie die meisten anderen, mit mobilen Tech machen inkrementelle Verbesserungen. Wichtige Spieler im Handy werden weiterhin Pumpe aus Handys und Tabletten, die wenig zu unterscheiden sie aus der Packung.

Von Zeit zu Zeit wird ein Gerät mit einem Merkmal erscheinen, das den Umschlag schiebt, und während diese die Phantasie einiger Käufer schlagen werden, werden sie weitgehend auf der Strecke auf dem Markt fallen.

Die Consumer Electronic Show wird viele neue mobile Geräte enthüllen, aber wie es meist der Fall ist, werden die meisten erst spät im Jahr erscheinen, wenn überhaupt. Die techerazzi werden alle über diese neue Tech, aber die Realität wird die meisten von ihm wird nicht das öffentliche Geld bekommen.

Crowd-Sourcing-Filialen wie Kickstarter wird weiterhin innovative mobile Geräte zu starten, aber wie in der Vergangenheit dies nicht bekommen, out in den Mainstream. Diese Projekte werden weiterhin zeigen, dass jene hinter ihnen innovativ sein können in der extremen, aber fehlt der Geschäftssinn, um erfolgreich zu sein, einen Standbein in einer hart umkämpften Industrie zu gewinnen.

Mit nichts Besonderes am Horizont, seien Sie versichert, dass im nächsten Jahr wird ein weiteres, dass wir genau beobachten, in der Hoffnung, die Next Big Thing zu sehen.

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

Apfel

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Microsoft und Windows

Amazonas

2015 in einer mobilen Nussschale