Eine Million Hotspots für Skype Wi-Fi

Von den Entwicklern als “Must-Have” -App für internationale Reisende mit iOS-powered Gadgets getestet, ist die Skype Wi-Fi-App bereit für das mobile Betriebssystem von Apple.

(Gutschrift: Skype)

Die App selbst ist ganz einfach, um herauszufinden, vor allem, wenn Sie bereits ein Skype-Abonnent mit den regulären rufen apps auf Smartphones, Tabletten oder Desktop / Laptop-Computer.

Die Preise für den drahtlosen Zugriff über die Skype App reichen von sechs Cent pro Minute bis zu 24 Cent pro Minute, und die Benutzer werden nur für die Anzahl der Minuten aufgeladen, die man angeschlossen ist. Das bedeutet, dass die Benutzer nicht für eine pauschale Zeit zu zahlen haben, und dann lassen Sie den Rest gehen zu verschwenden, wenn sie nicht die Zeit haben oder müssen für lange sprechen. Darüber hinaus gibt es keine Upload- oder Download-Limits.

Jedoch kann jede Sitzung nur maximal 30 Minuten dauern. An diesem Punkt wird der Benutzer getrennt und aufgefordert, die Verbindung wiederherzustellen. Das könnte ein Streit für Benutzer mit einem langen layover, oder beim Arbeiten von einem Kongresszentrum sein.

Die Wi-Fi-App von Skype wird weltweit an mehr als einer Million Wireless-Hotspots unterstützt, unter anderem an Flughäfen, Bahnhöfen, Kongresszentren, Hotels, Restaurants und Bars.

Die australischen Nutzer können den Service in den Hotspots von Tomizone, WLAN, iBahn und FON nutzen.

Skype Wi-Fi für iOS ist jetzt zum Download von iTunes kostenlos erhältlich. Die App ist mit jedem iPhone, iPad und iPod Touch mit iOS 4.1 oder höher kompatibel (obwohl es auf der iTunes-Produktseite auf der linken Seite unter “Anforde- rungen” eine Diskrepanz gibt).

Vergessen Sie nicht, dass Sie ein Skype-Konto mit Skype-Guthaben haben müssen (was Geld kosten kann), bevor Sie diese App nutzen können.

Diese neueste Ankündigung für Skype auf iOS folgt der Einführung von Skype mit Videoanruf für Android-Smartphones mit Froyo und Lebkuchen.

Über die Website US

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun