OpenStack Havana: Open-Source-Cloud für das Unternehmen

Diese Erweiterungen umfassen neue Dienste wie OpenStack Metering und OpenStack Orchestration. In Kombination mit Verbesserungen an bestehenden Services wie globalen Clustern für Objektspeicher und Quality of Service (QoS) für Blockspeicher machen diese OpenStack für Organisationen, die Anwendungen auf Clouds erstellen oder bereitstellen, noch besser. Kurz gesagt, Havanna gibt Unternehmen die Werkzeuge, die sie benötigen, um damit zu beginnen, OpenStack zu verändern, indem sie nur ein IaaS zu einem Plattform-as-a-Service (PaaS) oder sogar zu einer Software-as-a-Service (SaaS) Wolke werden.

Jonathan Bryce, Executive Director der OpenStack Foundation, sagte in einer Erklärung: “Wenn die Softwareentwicklung, das Verwalten von Daten oder das Ausführen von Anwendungsinfrastrukturen strategisch für Ihr Unternehmen ist, ist OpenStack die Plattform, die die Zeit zum Wert beschleunigt.”

Die Havana-Version kommt mit fast 400 neuen Funktionen. Die wichtigsten sind OpenStack Orchestration und OpenStack Metering. Diese wurden während des Grizzly-Release-Zyklus inkubiert und sind nun fertig für die Produktion. In der realen Welt sieht OpenStack diese Funktionen auf folgende Weise aus

Application Driven Capabilities: OpenStack Orchestration ist ein templatgesteuerter Dienst zur Beschreibung und Automatisierung der Bereitstellung von Berechnungs-, Speicher- und Netzwerkressourcen für eine Anwendung. Die neue globale Cluster-Funktion für Object Storage ermöglicht es Ihnen, Kosten zu senken und die Performance durch die Replikation und Bereitstellung von Daten auf der ganzen Welt zu senken. Die neue QoS-Fähigkeit für Blockspeichertreiber ermöglicht es Ihnen, Leistungsanforderungen für eine Anwendung zu garantieren. Docker-Unterstützung wurde ebenfalls hinzugefügt, um die Anwendungsbereitstellung mit Hilfe von Virtualisierungscontainern zu beschleunigen.

Verbesserte Betriebserfahrung: Die Dashboard-Benutzeroberfläche (UI) wurde ebenfalls verbessert. OpenStack Metering bietet nun Managern eine einzige Quelle von Nutzungsdaten über OpenStack-Services für Aktivitäten wie Enterprise Chargebacks und Feeding-System-Monitoring-Tools.

Auf der Entwicklungsseite sagte Bryce: “Wir haben gesehen, dass mehr Benutzer direkt zur Havanna-Version beitragen, als jemals zuvor. Das bedeutet, dass Benutzer die Befugnis erhalten und die Richtung von OpenStack basierend auf ihren realen Anwendungsfällen und Implementierungen fahren.”

Durch die Zahlen ist die OpenStack-Community auf fast 1.000 Mitwirkende gewachsen. Dies ist ein 60 Prozent Anstieg von der Grizzly-Release vor sechs Monaten. Mehr als 145 OpenStack-Ökosystem-Mitglieder beschäftigen Entwickler, die zu dieser Version beigetragen haben: Canonical, DreamHost, eNovance, HP, IBM, Mirantis, Rackspace, Red Hat, SUSE und Yahoo.

Es ist mehr als nur Programmierung Fähigkeiten, dass diese Unternehmen geben OpenStack. Fast alle bieten OpenStack in öffentlichen, privaten und hybriden Cloud-Konfigurationen an. Schauen Sie heraus, Amazon Web Services (AWS), OpenStack will die Namensmarke von Cloud Computing werden.

 Geschichten

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Ubuntu synchronisiert sich mit OpenStack, Red Hat führt dazu, OpenStack Pros zu zertifizieren, wo OpenStack von hier aus geht, Oracle Augen OpenStack API-Integration, neue Cloud-Services, HP baut die OpenStack-Infrastruktur auf und fügt öffentliche Cloud-Services hinzu

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienindustrie zu konzentrieren