New Australien, NZ, US-Kabel für 2013

Eine Gruppe von Kiwi Geschäftsleute haben ein neues Projekt eine unterseeische Glasfaserkabel verbindet Australien, Neuseeland und den Vereinigten Staaten zu bauen gebildet.

Die geplante Route (Kredit: Pacific Fiber)

Die Gruppe umfasst die Lager Gründer Stephen Tindal, Gründer TradeMe Sam Morgan und Xero CEO Rod Drury, sowie ehemalige Vodafone-Chef Mark Rushworth, Telco-Veteran John Humphrey und Unternehmer Lance Wiggs.

Laut einer Erklärung hat heute die Gruppe, die sich Pacific Fibre genannt und hat eine Website und die damit verbundenen Twitter-Konto einrichten, plant eine 5,12 Terabit pro Sekunde zu bauen, zu 13000 Kabel im Jahr 2013 bereit sein, den Anschluss der drei Länder . Diese Kapazität, so heißt es, wäre fünfmal so hoch wie das bestehende Southern Cross Kabel.

Das Kabel hätte auch das Potenzial zu verzweigen, um mehrere pazifische Inseln zu erreichen.

“Wir brauchen dringend ein Kabel, das auf Gewinnmaximierung nicht rein basiert, aber ungezwungene internationale Bandbreite an alle auf die Bereitstellung, und so haben wir uns entschieden, um zu sehen, ob wir es selbst tun kann”, sagte Morgan.

Tindal sagte, diese Internet-Infrastruktur sei “notwendig und grundlegend” und würde dazu beitragen, die Distanz zwischen Neuseeland und den internationalen Märkten zu verringern. “So tun wird unglaublich wertvoll für Neuseeland und Australien Unternehmen und Verbraucher”, sagte er.

Das ist eine kühne Vision, die als Realisten, wissen wir nicht einfach sein wird, zu liefern, es wird eine große Anstrengung in Anspruch nehmen, und viele Risiken hat. Während wir früh Machbarkeit Arbeit abgeschlossen haben, ist es wichtig für die Menschen brauchen wir jetzt wissen, das Interesse von potenziellen Partnern, um zu bestimmen, bevor wir in die nächste Phase eines vollständigen Business Case, Risikobewertung und Proof of Concept für die Anleger zu nehmen gehen und Bankiers.

Wir realisieren die Risiken sind groß, aber sind bereit, bis zum nächsten Stadium durchzuschieben. Wir haben diese Nachricht veröffentlicht heute in erster Linie, um sicherzustellen, dass alle Parteien, die in diesem Raum interessiert sind, die Möglichkeit haben, mit uns in dieser frühen Planungsphase zu sprechen.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken