OpenStack Cloud-Plattform, um Microsoft Hyper-V-Integration zu erhalten

Das OpenStack-Projekt, eine Open-Source-Cloud-Computing-Plattform, die von RackSpace, der NASA und einer wachsenden Partnerliste entwickelt wurde, wird von Microsoft unterstützt.

Microsoft sagte am 22. Oktober, dass sie mit Cloud.com Partnerschaft, um “Integration und Support” für Windows Server 2008 R2 Hyper-V-Hypervisor mit OpenStack bieten. Cloud.com ist einer der aktuellen OpenStack-Mitwirkenden und Teilnehmer.

Die Vereinbarung ist vergleichbar mit anderen Interoperabilitäts-fokussierten Partnerschaften, die Microsoft in der Vergangenheit getan hat, um Java-, PHP- und Eclipse-Unterstützung für die eigene Microsoft Windows Azure-Plattform hinzuzufügen, über die Microsoft architektonische und technische Beratung (und in manchen Fällen auch Geld) und den Partner bereitstellt Macht die Code-Entwicklung. Microsoft-Beamten sagte, dass, sobald Cloud.com den unterstützenden Code entwickelt, wird dieser Code zur Verfügung gestellt werden unter http://openstack.org.

Die OpenStack-Plattform umfasst bereits Virtualisierungstechnologie. Der von Cloud.com entwickelte Code ermöglicht es, die OpenStack-Plattform mit den eigenen Server- / Virtualisierungsprodukten von Microsoft zu integrieren.

Das OpenStack-Projekt hat am 21. Oktober seine neue “Austin” -Version seiner Compute and Storage-Plattformen angekündigt. Diese Version fügte Unterstützung für die Xen-, KVM-, QEMU- und User-Mode-Linux-Unterstützung im Hypervisor-Bereich hinzu.

Rackspace hat den Kunden der eigenen Cloud-Plattform Windows- und Visual Studio-Integrationstechnologien zur Verfügung gestellt.

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Jetzt können Sie einen USB-Stick kaufen, der alles zerstört

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

IPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, iPhone, Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Hardware, Jetzt können Sie kaufen einen USB-Stick, der alles zerstört in seinem Weg, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution