Malaysia, S’pore stellen Cyber-Verteidigung

Die Entwicklung des neuen Zentrums in Singapur zur Überwachung von Cyber-Bedrohungen ist im Gange, doch wird die Markteinführung verzögert.

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Ein Sprecher der Infocomm Development Authority of Singapore (IDA) sagte der Website Asia, dass das National Cyberthreat Monitoring Center (NCMC) Anfang 2007 in Betrieb genommen werden soll. Die Regierung hatte ursprünglich geplant, das Zentrum in der zweiten Jahreshälfte 2006 bereitzustellen.

Das im Februar 2005 angekündigte NCMC ist Teil einer Initiative von S $ 38 Millionen (US $ 23.9 Millionen), um Singapur-Unternehmen und Internet-Nutzer vor Online-Bedrohungen zu schützen.

Obwohl die Behörde lehnte, weitere Details über das Zentrum zu verraten, versteht die Website Asien, dass die NCMC wird von einem Dienstleister verwaltet werden. Wie bereits berichtet, wird erwartet, dass 24/7 Tracking und Analyse von Cyber-Bedrohungen, einschließlich Viren, Phishing-Betrügereien und Hacking-Versuche.

Nachbarland Malaysia kündigte vor kurzem auch eine große Initiative an, um eine Plattform für internationale Regierungen und die IT-Branche zu bieten, um Ideen und Technologien zur Bekämpfung von Bedrohungen im Internet zu teilen.

Malaysias Der Stern berichtete, dass die internationale multilaterale Partnerschaft gegen den Cyber-Terrorismus (IMPACT) ihre Aktivitäten in der Sicherheitszertifizierung, Forschung und Entwicklung sowie die Einrichtung eines globalen Notfallzentrums konzentrieren würde.

IMPACT wird den Betrieb bis Ende dieses Jahres beginnen, so die Nachrichtenagentur Bernama.

Trend Micro, einer der an IMPACT beteiligten Partner, gab in einer Erklärung bekannt, dass es IT-Sicherheitsbeauftragte in den Ministerien dazu ermutigen wird, ihr Trend Micro Certified Antivirus Professional Trainingsprogramm zu unterziehen.

Der Sicherheitsanbieter hat auch vorgeschlagen, ein pädagogisches Programm anzustreben, das auf malaysische Studenten auf Primar-, Sekundar- und Hochschulniveau ausgerichtet ist. Goh Chee Hoh, Geschäftsführer von Trend Micro für Asien Süd, fügte in einer E-Mail hinzu, dass die TCAP für das Schullehrplaning angepasst werden könne.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”