IBM’s LEED ausgezeichnetes Rechenzentrum ist der Inbegriff des Recyclings

Mit einem bestehenden Gebäude und Recycling von 90% seiner Materialien und 95% der Schale des Gebäudes hat IBM einen guten Start in die Entwicklung ihres neuen grünen Rechenzentrums in RTP und die Verleihung der LEED-Gold-Zertifizierung. Vom reflektierenden Dach (zur Reduzierung des Kühlbedarfs) bis zum innovativen Regenwassersammel- und Recyclingsystem (zur Kühlung) bietet das neue Rechenzentrum eine hervorragende Leistung, was mit Backstein- und Mörtel-Rechenzentren zu tun ist.

Aber es ist wichtig zu beachten, dass der interne Aufbau des neuen Rechenzentrums die IBM Enterprise Modular Data Center-Architektur nutzt. Diese Wahl ist ein Indiz dafür, was die Zukunft für Rechenzentren im Allgemeinen, das Konzept der Modularität. Modularität ist nicht nur für den Container-Markt, oder Barebones Datacenter Bau.

Die Fähigkeit, eine Infrastruktur bereitzustellen, die erweitert oder vertraglich an die geschäftlichen Anforderungen angepasst werden kann, ohne dass die Systeme, die zur Energieversorgung und Kühlung der IT-Arbeitsbelastung benötigt werden, über- bzw. unter ausgeschöpft werden, ist das Ziel. Das modulare Modell ermöglicht auch Backstein und Mörtel Bau in einem traditionellen Gebäude in einer Weise, dass der Kunde investiert in der Architektur, die Rechenleistung zu wachsen und ändern kann mit den geschäftlichen Anforderungen ohne die Notwendigkeit, teure Ausrüstung sitzen im Leerlauf während des Wartens Das Geschäft zu wachsen.

IBM macht geltend, dass bis zu 40% der Kapitalkosten und 50% der betrieblichen Aufwendungen durch das modulare Modell eingespart werden können, wobei die Aufwendungen aufgeschoben werden, bis die zusätzliche Kapazität erforderlich ist. Rechenzentrumsmodule können von mehreren Herstellern bezogen werden, von der Konfiguration von einzelnen Modulen bis hin zu vordefinierten Containern bis hin zu ganzen modularen Rechenzentren.

Die Erfahrung von IBM zeigt, dass es möglich ist, modulare Komponenten als Kernstück Ihres Rechenzentrums-Redesigns einzusetzen, aber bedenken Sie, dass sogar ein weniger knöcherner Wiederaufbau eines bestehenden Rechenzentrums von der Hinzufügung von modularen Elementen profitieren kann, sei es als neue Komponenten oder als Ersatz für bestehende Standard-Rack-Systemen in aktuellen Rechenzentren.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Data Center, Delta: “Wir können in Jahrzehnten denken, Data Centers, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in Pretax-Einkommen, Data Centers, Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren