Gartner: Besser als erwartete Nachfrage nach PCs

Laut der aktuellen Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner sollen bis Ende des Jahres PC-Sendungen bis zu 285 Millionen Einheiten erreicht werden. Das ist nur knapp aus der letztjährigen Sendungen von 291 Millionen. Die Prognose ist deutlich über den Juni Schätzungen von Gartner, die einen Rückgang von sechs Prozent für das Jahr prognostiziert.

Die besser als erwartete Nachfrage wird vor allem durch Notebook-und Netbook-Vertrieb in China und den USA, nach Gartner Research Director, George Shiffler getrieben werden.

Mobile PC-Sendungen haben – vor allem in den Emerging Markets – eine erhebliche Dynamik erlitten, und der Rückgang der PC-Sendungen am PC sinkt. Wir gehen davon aus, dass die Sendungen im vierten Quartal 2009 voraussichtlich wieder wachsen werden, verglichen mit dem vierten Quartal 2008 “, sagte er.

Und während die Einführung von Windows 7 Ende Oktober sollte Umsatz zu stimulieren, wird es nicht ein wichtiger Faktor auf den ersten – etwas, das von den meisten Analysten der PC-Branche hallte.

Am besten, Windows 7 kann eine bescheidene Beule in Home-Nachfrage und möglicherweise einige zusätzliche Nachfrage bei kleinen Unternehmen zu generieren. Allerdings erwarten wir nicht die meisten größeren Unternehmen, Regierungen und Bildungseinrichtungen, um starke Nachfrage nach dem neuen Betriebssystem bis Ende 2010 auszudrücken “, sagte Shiffler.

Während Gartner festgestellt, dass Netbooks Umsatz weiterhin langsam steigen, wie erwartet, sie beginnen, durch billigere dünne und leichte Notebooks, die vor kurzem angefangen haben, in Frage gestellt werden. Netbook-Sendungen werden bis Ende des Jahres 25 Millionen Einheiten erreichen und bis Ende 2010 sollen es 37 Millionen sein, aber laut “Gartner” werden sie “früher als zuvor (prognostiziert)” ihren Höhepunkt erreichen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf dieser Website veröffentlicht News.

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in pretax Einkommen

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen