IBM verbietet Siri: Datenschutzrisiko oder Corporate-Paranoia am besten?

IBM hat Siri in seinem Unternehmensnetzwerk verboten, weil es dem intelligenten Assistenten nicht vertrauen kann, seinen virtuellen Mund zu halten.

Trotz des Unternehmens mit einem starken Bringen-eigene-Gerät (BYOD) Politik hat es ein paar Kopfschmerzen auf der Unternehmenssicherheit Seite der Dinge verursacht.

Der Computer-Riese ist besorgt, dass Siri, der sprachaktivierte Assistent exklusiv für Apples iPhone 4S, es Apple erlauben würde, sich auf die Fragen seiner Kunden einzuklinken und potenziell industrielle Geheimnisse aus der Tasche zu lassen.

IBM Chief Information Officer Jeanette Horan sagte MIT der Technology Review, dass das Unternehmen “außerordentlich konservativ” über Computer-Sicherheit und deaktiviert Siri, weil das Unternehmen besorgt ist, dass die “gesprochenen Abfragen irgendwo gespeichert werden könnten.

Es ist Corporate Cloud Paranoia am besten, aber es macht auch Sinn.

Siri lädt, was Sie sagen, Apples Rechenzentren für die Verarbeitung. Dort übersetzt es, was der Benutzer gesagt hat, und gibt die besten Ergebnisse zurück auf das iPhone. All dies geschieht in wenigen Sekunden.

Betrachtet man die Lizenzvereinbarung von Apple, die die Bedingungen der von Siri hochgeladenen Daten diktiert, so heißt es nicht eindeutig. Apple sagt nicht, wer auf die Daten zugreifen kann, wie lange er die Daten speichert oder ob er aktiv von den Mitarbeitern abgerufen wird.

Ein Apple-Sprecher reagierte nicht auf Fragen zum Zeitpunkt des Schreibens.

Google-Datenschutzerklärung Doomsday geht voran trotz Warnungen, Apple-Beschwerde über “irreführend” Siri Werbung geworfen, Google wirft Steine ​​aus seinem Glashaus, ruft Siri ‘wettbewerbsfähige Bedrohung, iPad Auslassung: My Theorie auf Siri, Siri für ein Viertel aller Wolfram Alpha sucht, Apples Siri ‘verdoppelt’ iPhone 4S Datennutzung, Violet Blue: Warum das Problem mit Siri Angelegenheiten

Apples iOS Software-Lizenzvereinbarung Staaten [Hervorhebung meiner]

Wenn Sie Siri oder Dictation verwenden, werden die Dinge, die Sie sagen, aufgezeichnet und an Apple gesendet, um das, was Sie sagen, in Text umzuwandeln und für Siri auch Ihre Anfragen zu bearbeiten. […] Durch die Verwendung von Siri oder Dictation erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Übermittlung, Erhebung, Pflege, Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen, einschließlich Ihrer Spracheingabe und Benutzerdaten, für die Bereitstellung und Verbesserung von Apples und deren Tochtergesellschaften und Agenten zuständig ist Siri, Diktieren, und andere Apple-Produkte und Dienstleistungen.

Data Center, IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme, Big Data Analytics, IBM, um AI zu zähmen großen Daten in seinem zweiten afrikanischen Forschungslabor, Künstliche Intelligenz, IBM Watson: Hier ist, was ein Film-Trailer von einem KI gefertigt aussieht , CXO, IBM startet Branchenplattformen, Blockchain-Einheit und Swaps Global Business Services Execs

Begriffe wie diese sind ziemlich Moor-Standard. Diese Begriffe grundsätzlich erlaubt Siri zu arbeiten, und oft bedeutet nicht mehr als das – sicherlich nichts Unerwünschtes. Having said that, die Sprache lässt es offen für Interpretation und genauer gesagt, das Potenzial für Apple etwas zu tun, wenn es wählt.

Siri lädt auch andere Dinge hoch

Wie beispielsweise Ihren Vornamen und Ihren Nicknamen, die Namen, Spitznamen und die Beziehung zu Ihnen (z. B. “mein Vater”) Ihrer Adressbuch-Kontakte und die Liednamen in Ihrer Sammlung (zusammen “Ihre Benutzerdaten”). Alle diese Daten verwendet wird, um Siri und Dictation verstehen Sie besser und erkennen, was Sie sagen.

Aber Apple kümmert sich nicht um seine iPhone 4S-Nutzer hochladen unwissentlich persönliche Daten an seine Rechenzentren. Wenn überhaupt, desto besser. Je mehr Daten er erhält, desto besser wird Siri. Es hat immer noch seine beta-Tag fest an Ort und Stelle mehr als acht Monate seit seiner Freilassung.

Es gibt eine interessante Klausel, die jedoch effektiv entlastet Apple aus “doing a Google”. Am 1. März konsolidierte Google seine 70-plus Datenschutzrichtlinien zu einem, so dass Google ein größeres, spezifischeres Profil seiner Nutzer für Werbezwecke aufbauen kann.

Apples get out-Klausel sagt

Alle diese Daten verwendet wird, um Siri und Dictation verstehen Sie besser und erkennen, was Sie sagen. Es ist nicht mit anderen Daten verknüpft, die Apple von Ihrer Nutzung anderer Apple-Dienste haben kann.

Google kam unter schweren Brand im Anschluss an ihre Politik Konsolidierung. Europäische Behörden für Datenschutzbehörden untersuchen Google, weil sie glauben, dass der Suchriese E.U. Datenschutz-und Datengesetze durch die Verschmelzung ihrer Politik.

IBM hat Recht, Siri zu sperren, und es ist richtig, Vorkehrungen zu treffen. IBM verbietet auch Dropbox und ähnliche Cloud-Services. Siri und die Diktatfunktion können verwendet werden, um E-Mails, Textnachrichten zu schreiben und andere Informationen zu speichern, die IBM möglicherweise nicht auf Apple hochladen möchte, bevor es auf das iPhone heruntergeladen wird.

Having said that, könnte man von doppelten Standards vorgeworfen werden, indem sie nicht den Zugang zu Google blockieren, der die persönlichen Benutzerdaten speichert und diese – obgleich anonymisiert – an Werbetreibende weitergibt.

Bis Apple fesses up und sagt klar und endgültig, was passiert mit seinen Benutzern Daten, wenn es in Siri’s Sorgerecht genommen wird, sollten die Benutzer wahrscheinlich nicht sagen, alles, was sie schützen können.

Dazu gehören die Nuklearcodes, Herr Präsident.

Bildnachweis: Apple /.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

? IBM, AI zu verwenden, um große Daten in seinem zweiten afrikanischen Forschungslabor zu zähmen

IBM Watson: Hier ist, was ein Film-Trailer in Handarbeit von einem AI aussieht

IBM startet Branchenplattformen, Blockchain-Einheiten und Swaps globale Business Services Execs

Intel tippt Qualcomm Veteran zu neuen Internet of Things-Gruppe führen

Nur einen Tag, nachdem Google angekündigt, es war die Nutzung seiner Cloud-Unternehmen unter neuer Führung, scheint Intel zu tun, die gleiche mit seinen Ressourcen für das Internet der Dinge gewidmet.

Wie viele Software-Updates braucht es, um eine Glühbirne zu ändern? Was passiert, wenn ein Hochofen gehackt wird? Ernsthaft: Die Sicherheit steht wie der Elefant in allen unseren IoT-Räumen.

Der Chiphersteller hat am Freitag angekündigt, dass er Dr. Venkata “Murthy” Renduchintala zum Präsidenten eines neu gegründeten Unternehmens für Client und Internet von Dingen (IoT) und der Systems Architecture Group ernannt hat.

Beyond IoT umfasst die neue Gruppe die Plattformen Engineering, Client Computing, Software und Services sowie Design & Technology Solutions.

Der gemeinsame Thread in allen Abteilungen nun unter dem gleichen Dach gruppiert werden gemeinsame Nutzung eines gemeinsamen Satz von Technologien für mobile SoC-Plattformen und Konnektivität.

Intel unterstrich Renduchintalas Erfahrung mit der mobilen SoC-Technologie am Freitag.

“Das Führungsverhalten und die Erfahrung, die Murthy unserem Chef-Team bringt, sind ein wichtiger Schritt in Richtung der Bereitstellung der Vorteile unserer Strategie noch schneller als zuvor”, schrieb Intel-Chef Brian Krzanich in vorbereiteten Bemerkungen.

Renduchintala kommt von Qualcomm zu Intel, wo er zuletzt als Executive Vice President von Qualcomm Technologies Inc.

Internet der Dinge, Qualcomm, AT & T zu testen, wie Drohnen können 4G LTE-Netze nutzen, Internet der Dinge, Australian Regierung zu nutzen britischen Standard für Smart-City-Planung, Internet der Dinge, IoT LoRaWAN Netzwerk geht live in Sydney, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke

Auch Co-Präsident von Qualcomm CDMA Technologies, Renduchintala war verantwortlich für die führenden Qualcomm Halbleiter-Unternehmen über Mobile und Computing-Segmente.

Bei Intel wird Renduchintala mit der Speerspitze und Ausrichtung von Produktdesign, Engineering und Geschäftsstrategien für Intels Kommunikations-, Geräte- und IoT-Segmente beauftragt.

Renduchintala wurde zudem zum Vorstandsvorsitzenden der Intel Corporation ernannt.

UPDATE: Qualcomm griff auf die Website mit folgender Aussage.

Qualcomm, AT & T zu testen, wie Drohnen 4G LTE-Netzwerke verwenden können

? Australischen Regierung zu nutzen britischen Standard für Smart-City-Planung

IoT LoRaWAN Netzwerk geht live in Sydney

Verbunden, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke

Juni-Aussie-Start für Ciscos Klingen

Australien wird den Zugriff auf die letzte Block in Cisco, vereinheitlichte Computing-Strategie, seine eigenen Blade-Server, auf der gleichen Zeit wie der Rest der Welt, nach den Führungskräften sprechen, heute.

Die Cisco-Medienkonferenz über Telepräsenz (Credit: Suzanne Tindal /)

Das Unternehmen Blade-Server, basierend auf Intels Nehalem, Prozessor und mit einer erweiterten Speicher-Technologie, die Cisco Ansprüche bietet mehr, virtuelle Maschinen pro Server als andere Modelle, in der Lage sein, bestellt werden, ab 17. April und wird im Juni, nach Andre Smit, Cisco Geschäftsführer, Datacentre Vertrieb Asien-Pazifik. Preise werden nicht, bis zu diesem Zeitpunkt freigegeben werden.

Das Verschiffen dauert zwei bis drei Wochen, Cisco-Rechenzentrum; Führer Australien Neuseeland Dylan Morrison sagte; , Und Kunden in der Lage, sie in ihre Datacentres passen und gewinnen Sie den vollen Nutzen aus dem Unternehmen, Unified-Computing-Strategie innerhalb von ein paar Wochen nach Erhalt, sie.

Die Server sind der letzte Teil der Strategie, den Cisco behauptet, eine einzige zusammenhängende Architektur für Datacenter zur Verfügung zu stellen, die Managementprobleme lösen wird, von denen die Kunden mit Virtualisierung sprechen.

Zu den Vorläufern der Strategie gehören der Nexus 5000, Switches, die den Aufbau eines einheitlichen Switching-Netzwerks ermöglichen, die Kombination von Ethernet und FibreChannel sowie dem Nexus 1000v, der es IT-Managern ermöglicht, eine Vielzahl von Servern mit mehreren virtuellen Maschinen zu verwalten Ein großes Netzwerk und nicht als separate, Umgebungen.

In Australien werden Dimension Data und Alphawest arbeiten, Cisco auf der Systemintegrationsseite für die Strategie, während Wipro, Tata und Accenture bei der Unternehmensberatung helfen werden.

Im asiatisch-pazifischen Raum gibt es noch drei Technologiepartner, und in sechs Monaten wird Cisco weitere 15 hinzukommen. Die Partner werden ausgewählt, ob sie sich den Kunden nähern können: eine Stimme, die intern die Silos abbaut, Unternehmen nähern sich Kunden aus einem Netzwerk oder Lagerung, Winkel.

Networking, Cisco kauft Container-Start ContainerX, Innovation, die Tech-Erbe der Rio Olympics, Internet der Dinge, Cisco wird 5.500 Arbeitsplätze in der letzten Umstrukturierung schneiden, Vernetzung, Cisco zu axe bis zu 14.000 Mitarbeiter: Bericht

Cisco zielt auf Kunden, deren Datacenter virtualisiert laufen, Plattformen, Anwendungen, die hohe Speichermengen erfordern oder ein Dienstanbietermodell haben. Cisco hofft, dass dieses Segment sein wird, im Wert von US $ 330 Millionen in Australien und Neuseeland durch, 2010.

Es gibt einige Kunden in Australien, die laufen, Beta-Programme für die Strategie, aber Cisco konnte nicht sagen, wer, sie waren oder wie viele es waren. Es gab auch keine australischen ROI, Zahlen zur Verfügung. “Es ist für uns in Australien von Anfang an, bis hin zum Abschluss der tatsächlichen Berechnung eines ROI”, Pete Nicholls, Asien-Pazifik Cisco Business Development, Manager (Datacentres) sagte.

Trotzdem schien das Unternehmen die Rendite zu glauben, Investitionen für Unternehmen, die ihre Produkte kaufen würden, wären rund 12 Monate, was Nicholls im gegenwärtigen Umfeld als notwendig erachtete. “Es ist sehr schwierig für IT, sich abzumelden, Projekte, die keinen ROI in neun bis 18 Monaten bekommen”, sagte er.

  Wurde gesagt, dass keine Review-Einheiten gegeben werden, außerhalb der Rezensenten außerhalb der USA.

Cisco kauft Containerstart ContainerX

Das technische Erbe der Olympischen Spiele in Rio

Cisco schneidet 5.500 Arbeitsplätze in der letzten Umstrukturierung

? Cisco zu Axt bis zu 14.000 Mitarbeiter: Bericht

LizardStresser botnet zielt auf IoT-Geräte, um 400Gbps-Angriffe zu starten

LizardStresser, ein “DDoS” für Miete Botnet, wurde eine neue Lease des Lebens dank der Entstehung von Internet der Dinge (IoT) und angeschlossenen Heimgeräten gegeben, sagen Forscher.

Die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde Dollar in diesem Jahr, Chrome zu starten Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, Jetzt können Sie einen USB-Stick, der alles in seinem Weg zerstört kaufen

Das verteilte Denial-of-Service-Tool, das von der Lizard Squad-Gruppe erstellt wurde, wurde in Angriffen auf Ziele von Online-Medienpublikationen bis hin zu Regierungsstellen eingesetzt.

Botnets sind Systeme auf der Grundlage von Controllern und kompromittierten Slave-Systemen, die befohlen werden, Online-Domains mit Traffic zu überfluten, die am häufigsten verwendet werden, um diese Dienste bei verteilten Denial-of-Service- (DDoS-) Angriffen zu stören.

Im Jahr 2015, wurde der Quellcode des Botnetzes für die Öffentlichkeit freigegeben, was zu Möchtegern-Cyber-Attacken neben etablierten Bedrohungsakteure nutzen die Möglichkeit, ihre eigenen Botnets auf der Grundlage der LizardStresser Framework zu bauen.

Forscher der ASERT-Gruppe von Arbor Networks haben die Aktivitäten bezüglich des Botnets überwacht und festgestellt, dass die Anzahl der einzigartigen LizardStresser-Befehls- und -Steuerungs- (C & C) -Server in diesem Jahr stetig zunimmt.

Jedoch ist die Hauptursache der Sorge, daß einige Drohungakteure hinter LizardStresser Botnetzen IoT zielten, um ihre Schöpfer zu verstärken.

IoT-Geräte, wie Wi-Fi-fähige Kameras, Überwachungssysteme, Beleuchtung und sogar Kühlschränke, werden immer beliebter Ergänzungen zu unseren Häusern, aber leider ist Sicherheit nicht in der Regel eine obere Priorität für Anbieter.

In einem Blogpost sagte das Forschungsteam

Das Botnetz, das in C geschrieben und für Linux-Systeme entwickelt wurde, ist sehr einfach zu kompilieren, zu laufen und zu optimieren für Architektur einschließlich x86, ARM und MIPS, die gemeinsame Plattformen für angeschlossene Geräte sind. Die auf IoT-Produkte ausgerichteten Versionen verwenden telnet brute-force, um zu versuchen, sich mit zufälligen IP-Adressen mit einer hartcodierten Liste von Benutzeranmeldeinformationen anzumelden, die als Suchmaschinen-Shodan-Highlights allgemein verfügbar sind.

Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundes-Chief Information Security Officer, Sicherheit, Pentagon für Cyber ​​kritisiert -Notfall Reaktion durch die Regierung Watchdog

Wenn Sie über ein IoT-Gerät verfügen, das es Ihnen nicht gestattet, hartcodierte Standard-Anmeldeinformationen zu ändern oder diese nicht selbst geändert haben, besteht die Gefahr, dass das Gerät zu einem Botnet-Slave wird.

Im Fall von DDoS Malware ist der Wert eines Opfers, wie viel Bandbreite der Angriffsverkehr es erzeugen kann “, sagt Arbor.” Wenn eine Maschine bereits kompromittiert ist, wird es Bandbreite wahrscheinlich genutzt werden. Der Bedrohungsschauspieler kann versuchen, konkurrierende Malware zu vertreiben, aber das braucht Zeit und Mühe.

Das ASERT-Team verfolgt vor allem zwei LizardStresser-Botnetze. Geglaubt, die Handarbeit einer einzelnen Gruppe zu sein, ist ihr Hauptfokus auf brasilianischen Zielen und Spieldiensten.

Die Botnets gestartet Angriffe gegen mehrere Ziele in diesem Jahr – mit einem Angriff spiking auf über 400Gbps von mehreren tausend Quellenadressen.

Zwei große brasilianische Banken, zwei brasilianische Telekommunikationsanbieter, zwei brasilianische Regierungsbehörden und drei große Glücksspielfirmen in den USA sind bislang Opfer von DDoS-Angriffen geworden.

Der Verkehr kam hauptsächlich aus Vietnam und Brasilien, obwohl andere Quellen von kompromittierten Systemen weltweit verstreut sind.

Das Team erkannte, dass fast 90 Prozent der an dem Slave-Netzwerk beteiligten Hosts einen HTML-Titel “NETSurveillance WEB” hatten, der generischer Code für Webcams mit Internet-Zugang ist – und nicht nur die Standard-Anmeldeinformationen, sondern auch telnet Standard.

Arbor hat LizardStresser C2s Angriffsbefehle für IoT-Geräte und einen daraus resultierenden DDoS-Angriff von bis zu 400 Gbit / s ohne Verwendung von LizardStresser C2 beobachtet, um eine exklusive Gruppe von Opfern in ihre Botnetze zu integrieren Reflexion / Verstärkung, eine bemerkenswerte Leistung, die durch eine geheimnisvolle Information angeheizt wird.

Im Jahr 2015 wurden sechs Jugendliche der Verwendung von LizardStresser in Angriffen gegen Zeitungen, Glücksspiel-Unternehmen und Online-Händler beschuldigt.

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Google verliert Antitrust-Appell in russischen Gericht über Pre-loading Android-Apps

Alphabet Google hat eine Anti-Monopol-Appell in Russland verloren, nachdem die Bundes-Antimonopoldienst im Land gefunden Google, mit seiner dominierenden Android-Position, um seine eigenen Anwendungen und Dienstleistungen für die Nutzer Kraft – Reduzierung des Wettbewerbs.

Im Laufe der Fall-Prozess, die Kommission der FAS Russland festgestellt, dass Google mobile Geräte-Hersteller mit Google Play App Store für die Vorinstallation auf Android OS mobile Geräte für die Russische Föderation angenommen “, sagte am Montag Moskauer Schiedsgericht Urteil sagte Der App-Store-Bereitstellung beinhalten die obligatorische Vorinstallation von Google Apps sowie deren Suchmaschine und deren obligatorische Position auf dem Hauptbildschirm eines Mobilgeräts.

Das Berufungsgericht kommt, nachdem FAS Ende 2015 für Google befohlen hatte, auf dem, was die FAS behauptet, Verletzungen der Kartellgesetze zu machen.

Der neue europäische Kartellchef braucht Zeit, den Fall zu beurteilen und die Einsätze mit einem “großen potenziellen Einfluss” auf die Beteiligten – und nicht nur dem Suchriesen – zu nennen.

Russische Suchmaschine Yandex NV arbeitete mit FAS, um die kartellrechtliche Untersuchung in Google einzuleiten.

Nach sorgfältiger Prüfung aller Tatsachen im Fall gegen die wettbewerbswidrigen Praktiken von Google hat das Gericht das Urteil der FAS bestätigt “, sagte ein Yandex-Sprecher gegenüber VentureBeat.” Wir sind mit der Entscheidung des Gerichts, das Urteil der FAS in der Rechtssache gegen Google zu bestätigen, zufrieden.

Google kann Appell am Montag das Urteil, nach dem Wall Street Journal.

Ähnlich wie andere mobile Betriebssysteme von Apple und Microsoft, pre-loading Dienstleistungen und Anwendungen ist die Industrie-Norm. Führer in der Telekommunikationsindustrie haben die Freiheit gefordert, nur einige Google-Apps vorinstallieren zu lassen, und nicht alle.

Europa als Ganzes wurde in einem beheizten Kartellkampf mit Google. Die Silicon Valley-Unternehmen wird behauptet, gegen das Kartellrecht in der Europäischen Union mit seinen Verträgen mit Werbetreibenden und Android OS zu verletzen.

Ich halte es nicht für einen Google-Fall, sondern buchstäblich als verschiedene Untersuchungen und verschiedene Fälle “, sagte Margrethe Vestage, kartellrechtlicher Chef der Europäischen Union, im Oktober des vergangenen Jahres.” Gemeinsam ist, dass in jedem der Namen Google erscheint Aber abgesehen davon sind sie sehr verschieden.

? Google DeepMind behauptet großen Meilenstein in Maschinen sprechen wie Menschen

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Box integriert sich mit Google Docs, Springboard

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Google kündigt einen neuen Meilenstein in der Herstellung von Maschinen an, wie Menschen, Entwickler, Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar, Cloud, Box integriert sich mit Google Docs, Springboard, Mobility, Google rebut Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Nokia Lumia 1020 kommt im September in Großbritannien

Nokia hat seine neueste Smartphone, die Lumia 1020, mit gekoppelten, top-of-the-line-Kamera-Technologien. Ist diese Verlockung genug, um Windows Phone-Freigabe über drei Prozent hinaus zu drücken?

Das neue Flaggschiff von Nokia, die Lumia 1020, wird in diesem Jahr in Großbritannien erscheinen.

Die 1020, in New York am Donnerstag enthüllt, ist das Unternehmen am höchsten Ende Bildgebung Telefon auf dem neuesten Stand, mit einem 41-Megapixel-Sensor und professionelle Bildbearbeitung App.

Während Nokia hat nicht bestätigt, wenn das Gerät wird offiziell in Europa starten – sagte nur, dass es in China und Westeuropa in diesem Quartal kommen wird – Mobilfunkbetreiber O2 sagte der Website wird es das Gerät in Großbritannien ab September Lager.

Nokia hat auch eine exklusive Version des Geräts für Telefonica, die Spanien-Hauptsitz Muttergesellschaft O2 versprochen.

Rival Carrier Drei hat auch gesagt, es wird die 1020 tragen, sagte das Gerät wird verfügbar sein “später in diesem Jahr” auf seinem LTE-Netzwerk. (Drei seine noch auf seine 4G starten, aber es ist zu erwarten, gehen Sie leben im letzten Quartal dieses Jahres.)

Keiner der Betreiber hat gezeigt, wie viel das Gerät kostet, wenn es auf den Verkauf geht. In den USA jedoch, wo die 1020 wird auf AT & T am Ende Juli verfügbar sein, wird es mit einem Preis von 300 $ auf einem monatlichen Tarif kommen.

Reseller Carphone Warehouse hat auch eine Seite auf ihrer Website, wo die Verbraucher registrieren können Interesse an der 1020, die auch Schätzungen wird im September dieses Jahres versenden.

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Shrug off billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, Telcos,? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme

NAB belebt CIO Rolle

Die National Australia Bank (NAB) hat beschlossen, dass sie einen CIO haben will, und hat ihren CTO Denis McGee ernannt, um die neue, aber alte Rolle zu übernehmen.

Als erstes berichtet von iTNews und bestätigt von NAB, wird Denis McGee behalten seine bestehenden Zuständigkeiten und dass es nur eine Änderung im Titel.

Der Sprecher der Bank sagte, dass der Titelwechsel für McGee letzte Woche aus “internen Gründen” gemacht wurde.

NAB spaltete die; CIO Rolle in der Hälfte letzten November. Adam Bennett, der damals der CIO war, wurde in die Rolle des Generaldirektors für die Transformation von Unternehmen gestellt und sollte das NextGen IT Transformationsprojekt der Bank verwalten. Denis McGee war NABs Anwendungsentwicklungsmanager für IT und wurde als Teil der Änderungen zum CTO befördert.

Die Selektion der CIO-Rolle war eine gute Entscheidung des IBRS-Analytikers Sue Johnston.

Im März ging NAB mit einer Exekutiv-Ummischung voran, was dazu führte, dass Gavin Slater, der zuvor das NextGen-Projekt betreut hatte, das persönliche Banking übernahm und Lisa Gray übernahm. Grau wurde später in die alte Position von Slater überführt.

Der NAB-Sprecher betonte, dass sich die Führungskräfte der Technologieabteilung der Bank nicht verändert haben. Bennett und McGee werden beide noch an Grey berichten.

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Visum, um Blockchain-System für internationale Geldtransfers zu testen

Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken und Finanzdienstleistungen

Malware verkleidet durch SSL-Verkehrsspitzen im letzten Jahr

Die Verwendung von verschlüsseltem Datenverkehr zur Verharmlosung von Malware, die versucht, Benutzergeräte und Unternehmensnetzwerke zu infiltrieren, ist im vergangenen Jahr “signifikant” gestiegen, so die Forscher.

Die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde Dollar in diesem Jahr, Chrome zu starten Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, Jetzt können Sie einen USB-Stick, der alles in seinem Weg zerstört kaufen

Laut Cybersicherheit Firma Blue Coat, gab es eine sichtbare Zunahme der Verwendung von SSL / TLS-Verschlüsselung Standards geboren aus der Privatsphäre Sorgen. Allerdings, während viele Personen sind jetzt mit diesen Protokollen, wann immer möglich, scheint es, dass Droh-Akteure sind auch nutzbar SSL, um ihre Aktivitäten zu verbergen.

Am Sonntag, sagte das Team in einer Pressemitteilung, dass über 2015, die Analyse zeigte eine 58-fache Zunahme der SSL-Mantel Verkehr in Kommando-und Control-Servern (C & C), die verwendet werden, um Befehle remote auf Malware, die infizierte Computersysteme übertragen.

Darüber hinaus, Blue Coat sagt, gab es eine 200-fache Zunahme an C & C-Servern mit SSL im vergangenen Jahr, was darauf hinweist, “dass SSL / TLS wird zunehmend in Zukunft verwendet werden, um Angriffe zu verbergen.”

Diese Spike in Nutzung wird wahrscheinlich Anlass zur Sorge für IT-und Sicherheitsexperten. Verschlüsselung an sich ist eine vorteilhafte Möglichkeit, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und die Kommunikation zu verbergen und von spionierenden Augen fernzuhalten – sei es Strafverfolgungsbehörden, schnüffelnde Regierungen oder Cyberattacker -, aber auch von Bedrohungsakteuren genutzt werden können Schwere ihrer Angriffe.

Michael Fey, Präsident und COO von Blue Coat Systems kommentiert

Die Ergebnisse unserer Forscher zeigen, was viele schon lange vermutet haben – dass SSL-Verkehr als primärer Kanal für Malware und Exfiltration dramatisch zunimmt.

Angesichts dieser wachsenden Bedrohungen haben viele Organisationen erkannt, dass das Gleichgewicht zwischen Netzwerkleistung und richtiger SSL-Inspektion nicht so einfach ist, wie sie von vielen ihrer Netzsicherheitsanbieter gefordert wurden.

In der vergangenen Woche hat Blue Coat die Unterstützung von SCADA-Umgebungen (Überwachungs- und Datenerfassungs-Umgebungen) sowie eine zusätzliche Anomalieerkennung in den Sicherheitslösungen der Firma angekündigt.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Oracle startet Aussie Cloud im November

Technologie-Behemoth Oracle hat sich zu einem der ersten multinationalen Software-Giganten entwickelt, die dem Trend entgegensteigen und Software als Dienstleistung aus einem australischen Rechenzentrum anbieten.

(Gutschrift: Oracle)

Das Unternehmen über Nacht bestätigte einen Bericht von iTnews von der OpenWorld-Konferenz in San Francisco in dieser Woche, dass es seine On-Demand-Kundenbeziehungsmanagement-Plattform nach Australien durch einen Deal mit Hosting-Unternehmen Harbor MSP bringen würde.

Harbor MSPs australisches Rechenzentrum befindet sich in der massiven Global Switch Anlage in Ultimo, Sydney.

Ein Sprecher für Oracle bestätigte den Bericht, der den asiatisch-pazifischen Vizepräsidenten Steve Au Yeung zitierte, obwohl die Definition von Cloud Computing bedeutete, dass es keine Rolle, wo Daten gehostet wurden, manchmal Kunden, vor allem in der Regierung, wollten Daten lokal . Der Service ist geplant, um bis November dieses Jahres leben.

Die Nachricht kommt, wie eine Reihe von anderen multinationalen Cloud-Computing-Software-Riesen haben konsequent von der Gründung Datacentres in Australien, in der Regel lieber Singapur als nächste nächste Option zu beanstanden.

Kundenorganisationen, insbesondere im stark regulierten Finanzdienstleistungssektor, aber auch in der Regierung, haben konsequent nach lokal gehosteten Datacenter von Anbietern verlangt.

Google, zum Beispiel, hat anerkannt, dass es “intensive” Interesse an seiner Cloud-Computing-Anwendungen-Suite einschließlich Gmail, aber früher in diesem Jahr nicht mehr verpflichten, die lokale Infrastruktur.

Oracle Rivalen Salesforce.com beherbergt auch seine Datacenter in Übersee, ebenso wie Microsoft mit seiner gehosteten Business Productivity Online Suite. Allerdings haben lokale IT-Service-Partner wie CSC die Microsoft-Plattform im Land gebracht und bereits begonnen gewinnen lokalen Cloud-E-Mail-Hosting-Deals mit Spielern so groß wie AMP und Coca-Cola Amatil.

Und es ist nicht nur die Software-Unternehmen und Systemintegratoren, die in lokale Hosting für Cloud-Computing-Dienste bewegen. Telcos wie Telstra und Optus zum Beispiel haben kürzlich Initiativen zur Entwicklung der Cloud in Australien angekündigt.

Oracle übernimmt LogFire für die Cloud-basierte Lagerverwaltung

Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden

Big Data Analytics, Oracle erwirbt LogFire für Cloud-basierte Lagerverwaltung, Enterprise Software, Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden, Enterprise-Software, Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Büste oder meh Upgrade-Zyklus voraus? -market Momentum, zielt darauf ab, inmitten der Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Bust oder Meh Upgrade-Zyklus voraus?

? Arbeitstag greift Mid-Markt-Momentum, zielt darauf ab, inmitten Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Microsoft bestätigt Oberflächen, die zu Nicht-Microsoft-Verkaufsstellen kommen

Als, rumored letzte Woche, erweitert Microsoft die Verbreitung seiner Surface Tablets über Microsofts eigenen Backstein-und Mörtel-und Online-Shops, ab Mitte Dezember.

Tabletten, Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android Tablet für anspruchsvolle Umgebungen, Laptops, ASUS ZenBook Flip UX360CA, First Take: Eine leichte 13,3-Zoll-360- Huawei MediaPad M3 octa-Core-Tablette; Kostenlos Anmelden contact B2B

Das Unternehmen macht auch einige seiner Urlaub Popups Dauerspeicher, nach einer 11. Dezember Ankündigung.

Die U.S. und Australien werden als erstes mehr Einzelhandelsgeschäfte mit der Surface RT erhalten. “Weitere Verfügbarkeit wird in einer Reihe von Ländern in den kommenden Monaten hinzugefügt werden”, so eine Microsoft-Pressemitteilung.

Microsoft-Beamte behaupten, dass die erweiterte Retail-Präsenz nach dem ersten 2013 geplant war, aber das Einzelhandelsinteresse an der Surface RT führt dazu, dass das Unternehmen es bereits früher an den Einzelhandel anbietet. Es gibt, vorhersehbar, keine Erwähnung in Microsofts Pressemitteilung der Erweiterung der Verteilung ist das Ergebnis einer gerüchteweise langsamen Surface RT-Aufnahme.

Windows SuperSite Paul Thurrott sagte, seine Quellen erzählte ihm vor ein paar Wochen, dass Microsoft geplant, um die Surfaces über Best Buy und Staples in den USA zu machen.

Ich habe Microsoft für eine Liste der Einzelhandelsketten gefragt, die die Vorrichtungen anbieten werden, sowie eine Liste der anderen Länder, in denen Verteilung erweitert wird. Kein Wort zurück so weit auf jede Frage.

Update: Ein Microsoft-Sprecher sagte, das Unternehmen ist nicht zu kommentieren, welche Länder oder Läden erhalten Oberflächen, über Australien und den USA Microsoft auch nicht kommentieren, die Microsoft Pop-up-Läden werden permanent. Ich habe aus meinen Quellen gehört, dass der Times Square New York einer von ihnen sein kann.

Update Nr. 2: Staples bestätigt, dass es Surface RTs ab dem 12.12.

Update Nr. 3: @WP_DownUnder hört Harvey Norman und JB-HiFi sind wahrscheinlich die ersten Händler, die die Surfaces in Australien bekommen.

Update Nr. 4: Best Buy ist auch die Surface RT verkauft, nach seiner eigenen Website.

Amazon holt Alexa Sprachassistent zu seinen Tabletten mit verbessertem Fire HD 8

Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android-Tablet für anspruchsvolle Umgebungen

ASUS ZenBook Flip UX360CA, First Take: Ein leichtes 13,3-Zoll-360-Grad-Cabriolet

Huawei MediaPad M3 octa-core Tablette